Über Uns

Blasmusikalisches Denken hat in Waldstetten lange Tradition. Um das Jahr 1856 wurde die erste Waldstetter Musikkapelle gegründet. Die heutige Kapelle hat ihren Ursprung in der Neugründung im Jahr 1947. Ein Musiker aus dieser Zeit ist heute noch aktiv in der Kapelle vertreten. Dies ist unser Ehrenmitglied und 1. Bürgermeister der Marktgemeinde Waldstetten Herr Emil Konrad. Die 130-jährige Blasmusiktradition wurde 1985 verbunden mit dem 22. Bezirksmusikfest gebührend gefeiert. In diesem Jahr wurde der Kapelle auch die Pro-Musica-Palette verliehen.

Unter der Führung des damaligen Vorstands Helmut Gromes wurde 1986 das derzeitige Domizil der Musikkapelle, der Musikantenstadl, erbaut. die derzeitige Besetzung setzt sich im wesentlichen aus drei Generationen zusammen. Das sind unsere aktiven Ehrenmitglieder, die der Kapelle fast fünfzig Jahre angehören. Eine zweite Gruppe stammt aus der 1972 aufgebauten Jugendkapelle unter dem damaligen Dirigenten Edwin Schramm. Über die Hälfte der Musiker spielt noch nicht einmal zehn Jahre ein Blasinstrument, und kommt aus der 1998 neu gegründeten Jugendkapelle unter Leitung von Anton Schiller. Auch das Jahr 1997 ist ein wichtiges Datum für die derzeitige Ausrichtung der Kapelle. Mit Hans Kast, unserem heutigen Dirigenten, und Karin Binder, die mit Ansage und Gesang unser Bindeglied zwischen Musik und Publikum darstellt, haben wir zwei überragende Musikerpersönlichkeiten für uns gewinnen können. Gemeinsam haben wir uns der böhmisch-mährischen Blasmusik verschrieben. Was uns zusammenhält ist die Freude am gemeinsamen Musizieren.